Samstag, 7. Dezember 2019
Qualitätsgrundsätze
  • alphaSelect arbeitet streng vertraulich und vertritt gleichermaßen die Interessen von Unternehmen wie von Bewerbern. Vertrauliche Informationen werden grundsätzlich erst nach ausdrücklicher Zustimmung der jeweils anderen Seite weitergegeben.
  • alphaSelect sichert Unternehmen wie Bewerbern während des gesamten Stellenbesetzungsprozesses eine zeitnahe und vertrauliche Kommunikation zum Projektstand zu.
  • alphaSelect präsentiert grundsätzlich nur Bewerber, die aufgrund einer Prüfung gegen das zuvor vereinbarte Anforderungsprofil fachlich und persönlich als für die betreffende Position geeignet eingeschätzt werden. 
  • alphaSelect gewährleistet, dass die im Rahmen eines Auftrags weitergegebenen internen Informationen absolut vertraulich behandelt werden. 
  • Die Mitarbeiter von alphaSelect unterliegen den besonderen Geheimhaltungspflichten nach dem Bundesdatenschutzgesetz. Zu Beginn der Arbeitstätigkeit werden alle Mitarbeiter des Unternehmens durch eine besondere Vereinbarung schriftlich darauf verpflichtet.

 

alphaSelect GmbH
Kieferstraße 2
D-93197 Zeitlarn